Laurentiustag2015 - Kochvereine im Landesverband der Köche Baden-Württemberg

Direkt zum Seiteninhalt
Zweigvereine > Laurentiustage
Laurentiustag in Trier

Bericht über die Reise des Kochvereins Heilbronn

vom 4. bis 6. September zum 30. Laurentiustag in Trier


Bei EDEKA im Industriegebiet trafen sich die Kollegen des Kochvereins Heilbronn.
Nach dem Einladen von Gepäck, Verpflegung und Getränken fuhr der Bus über den Pfalzmarkt nach Trier.

Gegen 14.00 Uhr ware er an der PORTA NIGRA in Trier.


Dort machten wir in zwei Gruppen  über 1,1/2 Stunden eine Stadtführung.


Anschließend Fahrt zum Hotel  ita „Plaza“ in Trier.


Am Abend war dann im Europasaal in Trier der Empfangsabend des Kochverein Trier.

Bei Essen mit deftigen Spezialitäten, Wein, Saft und Softgetränken, Gitarre und Musik erlebten

wir einen kurzweiligen Abend.  


Am Samstagmorgen stellten sich die aus der ganzen Republik angereisten

Kolleginnen und Kollegen vor der Porta Nigra zum Umzug auf.

Mit Musik und Gesang ging es durch die Altstadt zum Mariendom,

wo ein Festgottesdienst mit Fahnenweihe stattfand.
Danach ging es zum Mittagessen ins Gymnasium  

wo der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen endete.


Am Samstagabend waren wir zur Gala in die Eurapahalle eingeladen.

Nach einem vorzüglichen Mahl und passenden Getränken fuhren wir ins Hotel.

Am Sonntagvormittag starteten wir mit etwas Wehmut die Heimreise nach Heilbronn, die Stuttgarter Kollegen bekamen noch eine Wegzehrung weil sie noch ein paar Tage an die Mosel fahren wollten.
Es war eine erlebnisreiche und kameradschaftliche Reise mit den Heilbronner Kollegen in Trier.

Unterwegs  auf der Rückfahrt wurde noch das Technikmuseum in Speyer besichtigt.


Nach einem gemeinsamen Abschiedslied fuhren alle zurück in Ihre Heimatstädte.


Vielen Dank an die Organisatoren und Sponsoren die diese Reise erst möglich machten.


Bei unserem Busfahrer Matthias bedanken wir uns für die sichere- und servicereiche Fahrt.

Bilder Laurentiustag 2015 in Trier
Zurück zum Seiteninhalt